Einfach ausprobieren:

Zander mit Kren-Kruste auf Gemüsebett

Zutaten für 4 Portionen:

1 Stange Porree
200 g Champignons
1 Zwiebel
2 Karotten
5 EL Mazola Olivenöl
Salz und Pfeffer
500 g Zanderfilets
etwas Zitronensaft
100 g Oberskren
1 Zweig Dill

Zubereitung

Das Gemüse putzen. Porree und Champignons in Stücke, Zwiebel in Spalten schneiden. Die Karotten in Streifen hobeln. 2 EL Mazola in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüsemischung in eine Auflaufform geben.

Den Zander waschen und trocken tupfen. Salzen, pfeffern und ein paar Spritzer Zitronensaft darüber geben. Die Hautseite mit Oberskren bestreichen. Den Zander auf das Gemüse in die Auflaufform legen. 3 EL Mazola auf Gemüse und Fisch geben und garen. Aus dem Ofen nehmen und mit Dill garnieren.

Ober-/ Unterhitze: 180 °C
Umluft: 160 °C
Backzeit: ca. 30 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Unser Tipp:
Hierzu passt ein leckerer Gurkensalat mit Dill und einer Vinaigrette aus Essig, Öl, Senf und Dill sowie Baguette.

Tipp 2:
1 EL Paniermehl auf der Hautseite verteilen und dann erst den Oberskren drauf streichen. Ergibt einen köstlichen Crunch.